Alleinerziehende

Sie sind überdurchschnittlich motivierte Jobsucher und – wenn die Barrieren einmal überwunden sind – meistens hochproduktive Arbeitskräfte. Dies belegen die Statistiken genauso wie unsere eigene Erfahrung mit Alleinerziehenden. 

  • Wir entwickelten einen Ansatz, der alle Barrieren gleichzeitig angeht: Persönliche, soziale, gesellschaftliche. Denn nur so können sich neue Kräfte entwickeln und Wege für Alleinerziehende am Arbeitsmarkt öffnen. Eine eigens engagierte Kinderbetreuungs-Koordinatorin baut ein lokales Netzwerk mit Kindertagesstätten und anderen Einrichtungen auf. Sie ist die zentrale Ansprechpartnerin für jeden Betreuungsbedarf.
  • Mit Ingeus Kids bieten wir unseren Kunden während unserer Bürozeiten eine hochwertige Kinderbetreuung. So können sich Mütter und Väter ohne Stress um ihre Stellensuche kümmern.
  • Wir arbeiten mit jeder Kundin und mit jedem Kunden anders. Lebenslauf erkunden, Bewerbungsmappe gestalten, Aktionsplan aufstellen und Trainingsprogramm auswählen – all dies geschieht erst einmal in Zweiergesprächen.
  • Unsere Trainings sind umfassend: Arbeitsmarktkenntnisse, Bewerbungtrainings, EDV-Module, aber auch Seminare zur Stärkung des Selbstbewusstseins oder zum Balancieren von Beruf und Elternrolle. Wir bieten verschiedene Formate und Stufen an, um jeden Kunden passend zu fördern.
  • Neue Wege für Mütter und Väter ohne Ausbildung: Wir erkunden die Möglichkeiten von Teilzeitausbildungsplätzen in unserem Arbeitgebernetzwerk. 

Seit Juni 2015 bietet die Ingeus GmbH, beauftragt vom Jobcenter Köln, einen speziellen Service für (Allein)Erziehende auch in der Domstadt an: den NAVI (Nachhaltige Aktivierung, Vermittlung & Integration) für Erziehende.

Dieses Programm ist erfolgreich gelaufen in: 

Nürnberg, Berlin und Köln.
Betreute Kunden insgesamt: 2300
Höchste Vermittlungsquote: 44 %

Durchschnittliche Vermittlungsquote aller Alleinerziehenden-Programme: 41 %