Lichtblick in Lichtenberg: Ingeus beim Aktionstag für Alleinerziehende

|   News Detail Galerie | Ingeus News Berlin

Alleinerziehende leisten Unglaubliches. Und meist ohne Anerkennung. Alleinerziehend zu sein, ist kein Zuckerschlecken und entspannte Momente eher rar gesät. Um alleinerziehenden Müttern und Vätern zusammen mit ihren Kindern einen schönen Nachmittag mit Spannung, Spiel und Spaß zu schenken, hat das Netzwerk Alleinerziehende zusammen mit dem Bezirksamt Lichtenberg und Bürgermeister Michael Grust einen „Aktionstag für Alleinerziehende“ um das Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel in der in Hohenschönhausen ins Leben gerufen. Neben dem Bürgermeister haben auch die Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba und die Staatssekretärin für Pflege und Gleichstellung, Barbara König, den Aktionstag besucht.

Unsere Kolleginnen und Kollegen von ingeus Berlin hatten die Einladung des Bezirksamts Lichtenberg begeistert angenommen und waren mit einem eigenen Stand vor Ort. Neben Informationen rund um unsere Angebote für Alleinerziehende, konnten die Eltern zusammen mit ihren Kindern bei uns nach Herzenslust Tragetaschen gestalten. Ob mit Stiften bunt bemalt oder mit dem altbewährten Kartoffeldruck Muster aufgestempelt - die Kinder waren mit Feuereifer dabei und ließen ihrer Kreativität begeistert freien Lauf.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen waren die Taschen schnell trocken und konnten von ihren stolzen Besitzerinnen und Besitzern mit nach Hause genommen werden. Lichtenberg erstrahlt jetzt in ingeus-gelbem Glanz:

zurück