Neues Bewerbungstool für Ingeus-Kunden: Mit der Videobewerbung mühelos und authentisch überzeugen

| Ingeus News Arbeitsuchende

Ingeus legt großen Wert darauf seinen arbeitsuchenden Kundinnen und Kunden immer wieder neue und moderne Wege der Bewerbung zu eröffnen. Neben dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein Blitzbewerbung, der mittels QR-Code-Anbindung  und Profilkarten die Bewerbung via Networking unterstützt , folgt nun mit der Videobewerbung ein neuer Kanal.

In Zusammenarbeit mit dem Berliner Start-Up JobUFO bietet Ingeus ab sofort die Möglichkeit der Videobewerbung anstelle des klassischen Bewerbungsschreibens. Nicht nur die Deutsche Bahn – auch viele andere große Unternehmen setzen zunehmend auf diese Bewerbungsform für freie Arbeits- und Ausbildungsplätze.

Mit der Ingeus Videobewerbung können die arbeitsuchenden Frauen und Männer vor allem in den Sektoren punkten, wo es um Ausstrahlung, Freundlichkeit und Dienstleistungsmentalität geht – also etwa im Handel, im Verkehrswesen, in Gastronomie und Hotellerie und vielen anderen Branchen. Geflüchtete können die eigenen Sprachkenntnisse präsentieren, Bewerber und Bewerberinnen mit schlechten Zeugnissen dagegen durch ihre Persönlichkeit überzeugen.

So funktioniert es

Die Videofunktion auf dem Handy oder auf dem Computer aktivieren, kurz erzählen, wer man ist und warum man genau bei dieser Firma seine Ausbildung machen oder arbeiten möchte und mit wenigen weiteren Klicks liegt die Videobewerbung samt Lebenslauf bei der gewünschten Firma. 
Eine dazugehörige App ermöglicht die Bewerbung von überall aus.
Interessiert? Fragen Sie Ihren Jobcoach!
 

zurück