Was ist Gemeinsam im Quartier?

Gemeinsam im Quartier ist ein innovatives Maßnahmekonzept, bei dem die beteiligten Träger Ingeus und Metis im Interesse der Kund*innen eng mit dem Jobcenter Stuttgart zusammenarbeiten.

Die Kennzeichen von Gemeinsam im Quartier sind kurze Wege und eine gute Vernetzung im jeweiligen Stadtteil.Die Mitarbeiter*innen von Ingeus und Metis sitzen direkt in den jeweiligen Jobcentern und sind schnell und unkompliziert ansprechbar.

Auf diese Weise können auch dringende Anliegen umgehend bearbeitet werden.Daneben sind die Mitarbeiter*innen im Stadtteil aktiv und kennen für viele Anliegen die richtigen Ansprechpartnerpersonen vor Ort.

Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Ansprechpartner*innen aus dem Jobcenter klären wir Ihr Anliegen und entscheiden dann gemeinsam, wie wir Sie am besten unterstützen können.

Inhalte der Beratung
Die Themen in der Beratung können ganz vielfältig sein. Einige Beispiele:

  • Wir unterstützen Sie bei allen Themen rund um die Suche nach einem für Sie passenden Arbeitsplatz, nach einer Ausbildung oder Weiterbildung.
  • Wir schauen uns an, welche Fähigkeiten Sie mitbringen.
  • Wir überlegen, wie Sie diese Fähigkeiten weiter entwickeln können.
  • Wir legen gemeinsam konkrete nächste Schritte fest und begleiten Sie auf Ihrem Weg.
  • Wir beraten Sie bei persönlichen Fragen und bei Themen in der Familie.
  • Wir informieren Sie über Hilfsangebote und ebnen den Weg dorthin.

Rahmenbedingungen
Die Dauer der Beratung hängt von Ihren Zielen ab und wird gemeinsam mit Ihrer Ansprechpartner*in im Jobcenter festgelegt.

Wie oft Sie zur Beratung kommen, hängt von Ihren Themen und Zielen ab. Neben kurzen Kontakten mit einmaligen Aufgaben sind auch längerfristige Beratungsverhältnisse möglich.

Falls es Ihnen nicht möglich ist, zu uns zu kommen, beraten wir Sie auch zu Hause oder an einem anderen Ort.

 

Bei Gemeinsam im Quartier handelt es sich um eine Maßnahme der Aktvierung und beruflichen Eingliederung nach §16 SGB II i. V. m. § 45 Abs. 1 Nr. 1, 2 SGB III. Die Ingeus GmbH führt die Maßnahme gemeinsam mit der Metis GmbH im Auftrag des Jobcenters Stuttgart durch.