- Erstgespräch AVGS

Die Maßnahme „Campus:Arbeit“ bei ingeus richtet sich an alle Erwerbsfähigen (Migrantinnen und Migranten, (allein-)Erziehende, Akademikerinnen und Akademiker) aus dem Stadtbezirk Porz, die Arbeitslosengeld II beziehen und den (Wieder-)Einstieg in Arbeits- oder Ausbildung erfolgreich schaffen wollen.

"Campus: Arbeit" besteht aus einer Welcome- und einer Coaching-Phase. Mit einer Kombination aus Einzelterminen und Gruppencoaching erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit ihrem persönlichen Job Coach realistische Job-Ziele und Jobalternativen. An der Stelle sollen Eigeninitiative und Motivation besonders gefördert werden. Ein Schwerpunkt des Programms liegt in der Begleitung und Unterstützung im gesamten Bewerbungsprozess oder vielmehr in der Entwicklung von zielführenden Selbstvermarktungs- und Bewerbungsstrategien. Dabei erstellen ggf. optimieren die Kundinnen und Kunden ihre Lebensläufe und Bewerbungsunterlagen. Um ihr Selbstbewusstsein zu stärken, üben die Jobcoaches mit den arbeitsuchenden Frauen und Männern, wie sie im Vorstellungsgespräch am besten überzeugen können. Mit "Campus:Arbeit" steht einem erfolgreichen (Wieder-)Einstieg in Arbeit oder Ausbildung also nichts mehr im Weg.

Mehr digitale Kompetenz mit "Campus:Arbeit"

Wir setzen darüber hinaus auf innovative Wege bei der Berufsberatung. Wir zeigen den Teilnehmenden, wie sie die Möglichkeiten der Digitalisierung für ihren beruflichen (Wieder-)Einstieg erfolgreich umsetzen können. Deshalb wird jedem/r in der Maßnahme ein internetfähiges Tablet zur Verfügung gestellt. Das kann auch fürs Online-Coaching benutzt werden. Zudem ist die ingeus Jobstation mit modernen Computerarbeitsplätzen ausgestattet und kann jederzeit zur eigenständigen Stellensuche und/ oder zu Übungszwecken genutzt werden. Dadurch werden die digitalen Kompetenzen im Umgang mit Neuen Medien gefördert.

Für ein individuell abgestimmtes Coaching und einen erfolgreichen (Wieder-)Einstieg in Arbeit bieten wir zusätzlich u.a.:

  • Unterstützung beim Ausbau der Kinderbetreuung für (Allein)Erziehende
  • Beratung in Französisch, Englisch, Spanisch, Russisch, Aserbaidschanisch, Türkisch oder Polnisch
  • Unterstützung bei der Anerkennung von Zeugnissen für Menschen mit Migrationshintergrund
  • Arbeitgebertage, um Arbeitgeber aus der Region schnell und unkompliziert kennenzulernen

Der Situation entsprechend bemühen wir uns also stets eine passende Lösung für eine nachhaltige Integration in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu finden.

Die ingeus GmbH führt die Maßnahme "Campus:Arbeit" im Auftrag des Jobcenters Köln durch. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Um mehr zu erfahren, kontaktieren Sie uns.

- Erstgespräch AVGS - Erstgespräch AVGS
- Erstgespräch AVGS