- Erstgespräch AVGS

Coaching@Vermittlung (ehemals Coaching & Vermittlung) wird im Auftrag des Jobcenters Köln durchgeführt. Das Programm eignet sich für arbeitsmarktnahe Personen, also Menschen, die arbeitslos oder Arbeit suchend gemeldet sind. Aber auch diejenigen, die sich beruflich neu orientieren müssen oder wollen, zählen dazu.

Der optimale Bewerbungsprozess

Viele Bewerberinnen und Bewerben verlieren schnell den Überblick im Bewerbungsprozess. Mit fehlerhaften oder unpersönlichen und oft standardisierten Bewerbungsunterlagen aus dem Internet heben sie sich nicht von der Masse ab. Das kann zum vorzeitigen Aus im Bewerbungsprozess führen. Mit der Zeit steigt die Frustration und dann geht die Motivation verloren.

Um solche Situationen erst nicht entstehen zu lassen, startet die Beratung in Coaching@Vermittlung mit einer intensiven Standortanalyse. Mit einem persönlichen Jobcoach erarbeiten die Kund/innen heraus, was sie einzigartig macht – Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie Stärken und Schwächen – und was sie sich für ihre berufliche Zukunft wünschen. Auch wenn etwas als selbstverständlich und nicht erwähnenswert erscheint, so kann es in dieser Phase von Bedeutung sein. Mit all diesen Informationen lässt sich die berufliche Orientierung nachhaltiger gestalten. Die Teilnehmer/innen erfahren mehr über sich und es eröffnen sich oft komplett neue Möglichkeiten was den Beruf angeht. Der Entwicklung einer individuellen Bewerbungsstrategie steht nichts mehr im Weg.

Im nächsten Schritt geht es mit einem intensiven Jobcoaching weiter. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen digitale Bewerbungswege und welche Rolle die sozialen Medien dabei spielen kennen. Sie werden bei der Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen unterstützt. Am Ende sind sie in der Lage, ihre Bewerbungsmappe sinnvoll zusammenzustellen, die eigene Bewerbungsstrategie umzusetzen und soziale Medien für die Jobsuche einzusetzen. Für ein selbstsicheres Auftreten beim Vorstellungsgespräch üben sie in sogenannten Mock-Interviews. Zudem besteht die Möglichkeit, regionale Arbeitgeber in entspannter Atmosphäre bei unseren ingeus Jobmessen kennenzulernen.

Sichere Teilnahme in Coronazeiten

In Coronazeiten bieten wir bei Bedarf die Möglichkeit der Hybridteilnahme an. Neben vereinbarten Terminen vor Ort coachen wir die Kund/innen auch online bequem von zu Hause aus. Dazu werden ihnen internetfähige Tablets zur Verfügung gestellt. Diese können auch zur Umsetzung ihrer gewonnenen Kenntnisse und Medienkompetenz verwendet werden. Unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln kann zudem die ingeus Jobstation als persönliches Bewerbungsbüro kostenfrei benutzt werden. In Eigenarbeit können sie an modern ausgestatteten Computern z. B. Stellen suchen, Online-Bewerbungen verschicken, Bewerbungsunterlagen scannen und/ oder drucken.

Flyer zum Herunterladen

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an!

- Erstgespräch AVGS