Ab dem 1. Mai 2022 bieten die ingeus GmbH und ihre Muttergesellschaft APM eine kostenfreie Beratung für geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer an. Mit unserer wertvollsten Ressource, unserer langjährigen Expertise u. a. in der Integrationsberatung und Arbeitsvermittlung von Migrantinnen und Migranten, wollen auch wir unseren Beitrag in diesen Krisenzeiten leisten. Wir wollen helfen, Kriegsvertriebene aus der Ukraine frühzeitig in den Arbeitsmarkt und nachhaltig in die deutsche Gesellschaft zu integrieren.

 

Sie sind aus der Ukraine geflüchtet? Unsere ukrainisch sprechenden Integrationslotsen helfen beim Ankommen in Deutschland.

 

Wir bieten verschiedene Module an, wobei wir stets auf Ihre individuellen Bedürfnisse achten:

- Erstgespräch AVGS

Wir vermitteln alltagspraktische Kenntnisse für Ihren Neustart in Deutschland. Wir sind von Anfang an für Sie da und begleiten Sie je nach Wunsch und Bedarf zu Ämtern, Behörden und Ärzten z. B.:

  • zur Anmeldung bei der Einwanderungsbehörde
  • Sozialleistungen beantragen
  • Kinderbetreuungsgutscheine beantragen
  • Ukrainisch sprechende Ärzte/Therapeuten finden
- Erstgespräch AVGS

Aus Erfahrung wissen wir, dass Deutschkenntnisse sowohl für eine berufliche als auch für die soziale Integration entscheidend sind. Wir informieren Sie über Sprachkursangebote in Ihrer Nähe und vermitteln Sie gern an Partnersprachschulen. Zudem helfen wir:

  • Fördermitteln beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zu beantragen
  • das kostenlose digitale Deutschlernprogramm (vhs-lernportal.de) kennenzulernen

Außerdem können Sie die Computer an der ingeus-Jobstation für digitales Lernen bis zum Beginn Ihres Sprachkurses nutzen.

- Erstgespräch AVGS

Wir sind Eltern bei der Suche nach Betreuungsplätzen für ihre Kinder behilflich z. B.:

  • Suche nach Plätzen in Kindertagesstätten
  • Aufbau eines Kontaktnetzes zu Russisch oder Ukrainisch sprechenden Tagesmüttern
  • Kontaktaufnahme mit Familienzentren
  • Leben mit Kindern in Berlin - kostenlose Freizeitangebote für Kinder
  • Aufbau eines Netzwerks unter geflüchteten Müttern zur gegenseitigen Unterstützung
- Erstgespräch AVGS
- Erstgespräch AVGS

Wir helfen bei Suche nach einer bezahlbaren Wohnung in Berlin und geben Ihnen ausreichend Informationen und Orientierung über:

  • Sozialwohnungen und Wohnberechtigungsschein
  • Kommunale und gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaften in Berlin
  • Maximale Miete, die durch Sozialleistungen abgedeckt ist
  • Dokumente, die Vermieter benötigen

Mit unseren Tipps und Tricks steht einen erfolgreichen Besichtigungstermin nichts mehr im Weg.

- Erstgespräch AVGS

Wir unterstützen Sie bei der Anerkennung Ihrer Abschlüsse. Gemeinsam entwickeln wir realistische Jobziele und finden aus unserem Arbeitgebernetzwerk für Sie passende Arbeitsstellen. Sie lernen den Berliner Arbeitsmarkt kennen und erfahren mehr über Personalauswahlverfahren und Bewerbungswege in Deutschland. Für ein selbstbewusstes Auftreten üben wir mit Ihnen u.a. Vorstellungsgespräche.

- Erstgespräch AVGS

Wir unterstützen Sie Ihr neues Leben in Berlin zu organisieren und Ihr (privates) Netzwerk aufzubauen. Wir legen dabei Wert auf folgende Themen:

  • Gesundheit für Kinder und Frauen
  • Rechte und Pflichten als Ausländerin oder Ausländer
  • Staatliche Unterstützungsleistungen für Familien und Kinder
  • Angebote der ukrainischen und russischen Gemeinschaft
  • Soziale Einrichtungen
  • Arbeitgeber aus der Region
- Erstgespräch AVGS
- Erstgespräch AVGS

Wo und wann?

 

Ab dem 01.05.2022 freuen wir uns Sie in unseren Büroräumen in Berlin Reinickendorf begrüßen zu dürfen.

                    ingeus GmbH                                                      T: 030 - 7262 193 - 0
                      Holzhauser Straße 9                                              F: 030 - 7262 193 - 10
                             13509 Berlin                                                          reinickendorf(at)ingeus.de 

Dieses Angebot ist für Sie als Geflüchtete*r aus der Ukraine kostenfrei. Sagen Sie es weiter!


Wer wir sind und was wir tun
 

Jeder hat heute die Chance auf ein besseres Morgen. Getreu diesem Motto, verfolgen wir bei ingeus – weltweit wie auch in Deutschland – ein und dasselbe Ziel: Wir unterstützen Menschen, die sich beruflich neu orientieren wollen oder müssen, ihren Weg zu einem neuen Job und damit zu einem selbstbestimmten Leben zu finden. Unsere Programme richten sich an arbeitsuchende Menschen - mit und ohne Migrationshintergrund - u.a. (Allein-)Erziehende, Langzeitarbeitslose, Geflüchtete, U25, 50Plus, AkademikerInnen und AbsolventInnen. Egal, ob in Gruppenworkshops oder Einzelcoaching, wir sind flexibel und richten uns ganz nach ihren Bedürfnissen und ihren Wünschen. Wir arbeiten mit sogenannten AVGS-Gutscheinen und bieten gesonderten Maßnahmen für Jobcentern an.

Die APM Group ist unsere Muttergesellschaft und in Australien ansässig. APM unterstützt u.a. bei der nachhaltigen Integration von Arbeitsuchenden und Menschen mit physischen oder psychischen Einschränkungen in den ersten Arbeitsmarkt. Sie bietet außerdem weitere Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit und Wohlbefinden sowie Pflege an.

 Erfahren Sie mehr über APM.

- Erstgespräch AVGS

Helena Schwarz

Niederlassungsleiterin
 

hschwarz(at)ingeus.de

T: 030 - 7262 193 - 0

Zbigniew Sobczak

Jobcoach
 

zsobczak(at)ingeus.de

T: 030 - 7262 193 - 0

Daria Bohoiko

Jobcoach
 

dbohoiko(at)ingeus.de

T: 030 - 7262 193 - 0

Daria Lazarieva

Jobcoach
 

dlazarieva(at)ingeus.de

T: 030 - 7262 193 - 0

Wir sprechen Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Italienisch,
Griechisch, Polnisch, Russisch, Türkisch und Ukrainisch.

- Erstgespräch AVGS

ingeus GmbH

Holzhauser Straße 9

13509 Berlin

 

T: 030 - 7262 193 - 0

F: 030 - 7262 193 - 10

reinickendorf
(at)ingeus.de

 

 

- Erstgespräch AVGS
- Erstgespräch AVGS

 

  

- Erstgespräch AVGS